Was ist bei den Linkshand-Artikeln anders?

von Klaus Däumler

Google
Startseite

Neueste Themen im Linkshänderforum

Bekannte und berühmte Linkshänder

FAQ-häufig gestellte Fragen
Info Material, Merkblätter

wo gibt es was - Adressen
Linkshänderberater
wie geht ein Händigkeitstest?

Termine, Veranstaltungen

Linkshandshop
Lesetipps - Bücherliste
warum Linkshandartikel?
Gebrauchsgegenstände

Tipps und Tricks
Seite in Spiegelschrift
Spiegelschrift, wie geht das?

Persönliches
Schlüsselerlebnis

das linkshändige Kind
Händigkeit
Rückschulung
Hintergründe

wie geht das bei eBay?

Schulministerium NRW

Forum für Linkshänder-
das Linkshänderforum


Sammelsurium

zwischendurch was Spielen?

Kontakt, Anregungen
Impressum
Datenschutz





Webmaster-Verzeichnis
Retort - Webkatalog
  • Was ist bei der Linkshand-Schere anders?
    Die Schneiden sind spiegelbildlich gefertigt und montiert.
    • Der Linkshänder kann nun somit die Schnittlinie des Schneidgutes sehen.
    • Der Daumen der linken Hand drückt die Schere beim Schneiden nicht mehr auseinander!
    • Bei größeren Scheren sind die Griffaugen speziell für die linke Hand geformt.

  • Was ist bei dem Linkshand-Messer anders?
    Der Schliff ist linksseitig.
    • Der Linkshänder drückt beim Schneiden mit dem Messer mit „Rechtsschliff“ das Messer aus dem Schneidgut heraus.
    • Eine vom Linkshänder geschnittene Scheibe Brot ist z.B. anschließend oben dick und unten dünn.
    • Ein Messer mit Linksschliff ermöglicht dem Linkshänder exaktes Schneiden.
    • Beim Taschenmesser ist die Nagelkerbe auf der richtigen Seite und falls für Linkshänder erforderlich, sind alle entsprechenden Teile linkshändergerecht vorhanden.

  • Was ist bei dem Linkshand-Fischmesser anders?
    Der Fischmesser ist spiegelbildlich gefertigt.
    • Das Fischmesser ist für seine spezielle Aufgabe gekröpft.
    • Ein Rechtshand-Fischmesser in der Hand eines Linkshänders? Unmöglich.
    • Der Linkshänder war bisher gezwungen, seinen Fisch mit dem Provisorium von zwei Gabeln zu filieren.

  • Was ist bei dem Linkshand-Korkenzieher anders?
    Der Drall der Spirale verläuft entgegengesetzt – linksherum.
    • Der Daumen der Hand bestimmt die Drehrichtung bei der Kraftübertragung.
    • Beim Rechtshänder ist es der rechte Daumen, beim Linkshänder der linke Daumen, d.h. der Linkshänder dreht veranlagungsgemäß linksherum!

  • Was ist bei dem Linkshand-Dosenöffner anders?
    Der Dosenöffner ist spiegelbildlich gefertigt und montiert.
    • Die Kraftübertragung mit der Hand erfolgt beim Rechtshänder mit dem rechten Daumen, beim Linkshänder mit dem linken Daumen.
    • Der Linkshänder dreht links herum!

  • Was ist bei dem Linkshand-Spar- und Spargelschäler anders?
    Er ist spiegelbildlich gefertigt.
    • Der Linkshänder muß mit einem Rechtshand-Schäler stets "vom Körper weg" schälen.
    • Mit einem Linkshand-Schäler kann er nun genauso "zum Körper hin" schälen – wie ein Rechtshänder.

  • Was ist bei dem Linkshand-Füller anders?
    Er ist speziell für die linke Hand gefertigt!
    • Der Linkshänder schreibt mit der linken Hand. Mit eienem normalen“ Füller würde er die Feder gegen die Schreibrichtung schieben.
    • Die Feder eines Linkshand-Füllers (oder Kalligrafie-Füllers) ist speziell für die linke Hand geformt.
    • Zusätzlich weisen einige Linkshand-Füller eine besondere griffige oder für die linke Hand geformte Griffmulde auf.

  • Was ist bei dem Linkshand-Spitzer anders?
    Er ist spiegelbildlich für die linke Hand gefertigt!
    • Auch hier bestimmt der Daumen der Hand die Drehrichtung bei der Kraftübertragung.
    • Beim Rechtshänder ist es der rechte Daumen, beim Linkshänder der linke Daumen, d.h. der Linkshänder dreht veranlagungsgemäß linksherum!
    • Der Anspitzer hat eine für Linkshänder gerechte Einsteckkhülse für den Schreibstift und ein spiegelbildlich gefertigtes und montiertes Anspitzmesser. Die rechte Hand hält den Spitzer und die linke Hand dreht den Bleistift in das Anspitzermesser. Jetzt brechen die Anspitzminen nicht mehr so leicht ab.

  • Was ist bei dem Linkshand-Lineal und Linkshand-Zollstock und Linkshand-Maßband anders?
    Es beginnt mit der 1 auf der rechten Seite!
    • Der Linkshänder schreibt mit der linken Hand.
    • Mit einem "normalen" Lineal würde der Linkshänder mit dem Schreiber beim maßgenauen Zeichnen ins Papier stechen, oder er muß "rückwärts" zeichnen oder "rückwärts" messen (30 – 29 – 28 – 27 – usw.)
    • Er würde sich zusätzlich mit der Hand die Skala verdecken.
    • Mit einem Linkshand-Lineal kennt er diese Probleme nicht mehr!
    • Mit einem Linkshand-Zollstock und Linkshand-Maßband kann er richtig ablesen, d.h. er braucht nichts mehr kopfüber zu halten, bzw. rückwärts die Zentimeter abzuzählen.

  • Was ist bei dem Linkshand-Bumerang anders?
    Er ist spiegelbildlich gefertigt.
    • Der Linkshänder kann einen "normalen" Bumerang nicht zum Rückkehrflug bringen, er wirft ihn rückwärts!
    • Der Bumerang besitzt zwei unterschiedliche Flugschenkel, die zusätzlich je einen Spezialschliff – wie ein Propeller - aufweisen.
    • Deshalb braucht der Linkshänder einen für seinen linken Wurfarm speziell gefertigten Bumerang.

  • Was ist bei der Linkshand-Sense und Linkshand-Sichel anders?
    Sie sind spiegelbildlich gefertigt.
    • Beim Linkshänder bestimmt der linke Arm die Kraftübertragung, er mäht nach rechts.
    • Das richtige Werkzeug in der richtigen Hand verhütet Unfälle!

  • Was ist bei der Linkshand-Geldbörse anders?
    Sie ist spiegelbildlich gefertigt.
    • Das Hartgeldfach befindet sich beim Öffnen der Börse auf der linken Seite.
    • Die Ausweis- und Kartenfächer befinden sich auf der rechten Seite.

  • Was ist bei der Linkshand-Kasserolle und Linkshand-Kellen anders?
    Sie sind spiegelbildlich gefertigt.
    • Der Ausgießer befindet sich rechts, damit die linke Hand gefahrlos ausgießen kann.
    • Ideal sind die kleinen Linkshand-Kasserollen oder die Linkshand-Kellen für den Rechtshänder, er kann beim Rühren mit der rechten Hand mit der linken Hand zugießen!

  • Was ist beim Linkshand-Ordner anders?
    Sie sind spiegelbildlich gefertigt.
    • Der Linkshänder ordnet und schreibt mit der linken Hand.
    • Der Linkshand-Ordner bietet dem Linkshänder alles entspr. seiner Linkshändigkeit. Der Ordner wird nach links geöffnet, der Mechanismus wird nach links bedient.
    • Das Linkshand-Register sorgt schnell für Ordnung der eingelegten Ablagen.

      Quelle: Linkshand-Artikel-Vertrieb ganzen Artikel lesen