http://www.skill7.com
Böse Dame
Zwei bis vier Personen können an diesem Spiel teilnehmen. Das 32er Blatt wird komplett ausgegeben. Eine Trumpffarbe gibt es nicht. Die Karten bringen folgende Punkte: As 11, König 4, Dame 3, Bube 2, Zehn 10, Neun, Acht, Sieben 0. Die gleiche Reihenfolge bestimmt den Wert der Karten. So ist die Zehn nur die fünfthöchste Karte auch wenn sie Zehn Punkte bringt. Eine Sonderrolle fällt der Pik-Dame zu. Sie ist die "Böse Dame" und bringt 50 Minuspunkte. Es ist also oberstes Ziel, diese Karte nicht zu bekommen.

Vorhand beginnt mit dem Ausspiel. Die gespielte Farbe muß bedient werden. Nun versucht man also so viele Punkte wie nur möglich zu stechen und die Böse Dame einem Gegner zu zuschieben. Wer sticht spielt neu aus. Da die Pik-Dame nur von Pik-König und -As gestochen wird, ist es ratsam, sich eine weitere Pik-Karte zur Verteidigung aufzuheben. Hat man hingegen König und As blank, muß man die Dame stechen, wenn sie ausgespielt wird. Hat man die Pik-Dame, sollte man versuchen, sie in den Stich eines anderen zu werfen. Dies geht am einfachsten, wenn man von einer Farbe keine Karten mehr hat und nicht mehr bedienen braucht.

start B&oulm;sedame

Sechs nimmt
Amigo Spiel + Freizeit

Das erste mal bei Freunden entdeckt, am nächsten Tag gleich gekauft. 6nimmt ist ein lustiges Spiel, und alle die es bisher gespielt haben (Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene) fanden es lustig. Besonders interessant ist es, wenn man es in größeren Runden spielt wobei auch das zu zweit Spielen seinen Reiz hat.
Quelle: Amazon       bestellen